Fas­zien und Coretraining

Kurs­num­mer: K07-211

Kurs­de­tails: Fas­zien und Core­trai­ning
Fitte Fas­zien bil­den die Basis für eine gute Kör­per­hal­tung und tra­gen wesent­lich zum all­ge­mei­nen Wohl­be­fin­den bei. Wer­den die Fas­zien ver­nach­läs­sigt kön­nen sie schmerz­haft ver­kle­ben und ver­här­ten. Ver­klebte Fas­zien sind das Ergeb­nis von dau­er­haf­tem Stress und Bewe­gungs­man­gel. Regel­mäs­si­ges Fas­zi­en­trai­ning ent­spannt lange und nach­hal­tig. Fehl­be­las­tun­gen und Hal­tungs­schä­den wer­den kor­ri­giert.
Der Core (Kern) ist die Basis für jede Bewe­gung. Durch Bewe­gungs­man­gel kön­nen die sta­bi­li­sie­ren­den Eigen­schaf­ten des Core’s ver­küm­mern. Die Par­tien zwi­schen Hüfte und Zwerch­fell wer­den durch geziel­tes Trai­ning ange­spro­chen und gestärkt. Bauch-und Rücken­mus­ku­la­tur wer­den dadurch gekräf­tigt. Fas­zien- und Core­trai­ning ergän­zen sich in die­ser Stunde.

Ter­min:
Diens­tags 20:00 – 21:30 Uhr

Kurs­zeit­raum:
07.09. – 14.12.2021
Bis zu 13x (außer in den Herbstferien)

Kurs­ort:
Mar­tin Luther King Schule, Schö­n­austr. 25

Kurs­lei­tung:
Gabriele Trumpa-Sei­pelt

Kos­ten:
Mit­glie­der: 7,50 € pro Ein­heit   (97,50 € bei 13 Ein­hei­ten)
Nicht-Mit­glie­der: 10,50 € pro Ein­heit   (136,50 € bei 13 Einheiten)

Der Gesamt­preis wird erst im Nach­hin­ein ein­ge­zo­gen und anhand der Anzahl an Kurs­ein­hei­ten berech­net, die statt­ge­fun­den haben.

Vor­aus­set­zung:
Der Kurs rich­tet sich an alle Inter­es­sier­ten, für die das Trai­nie­ren im Lie­gen und Ste­hen kein Pro­blem dar­stellt. Aus­ge­schlos­sen sind Teil­neh­mer mit Krampf­adern, Throm­bo­se­ge­fahr, Fibro­my­al­gie und Hautkrebs.

© Foto: Gabriele Trumpa-Seipelt